(1 von 1 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Verfassung

Die Verfassung vom 28. 11. 1998 (gebilligt durch Referendum vom 22. 11. 1998, mehrfach geändert) definiert Albanien

(15 von 105 Wörtern)

Recht

Nach dem Ende des Sozialismus wurde eine umfassende Justizreform durchgeführt. Kern der neuen Gerichtsordnung ist eine dreistufige

(17 von 116 Wörtern)

Flagge und Wappen

Die rote, rechteckige Nationalflagge zeigt in der Mitte des Flaggentuchs den schwarzen Doppeladler des

(14 von 94 Wörtern)

Nationalfeiertag

Der 28. 11. erinnert an die Erlangung der Unabhängigkeit 1912 und der

(11 von 19 Wörtern)

Verwaltung

Albanien ist administrativ ist in 12 Präfekturen (qark) und nachfolgend in

(11 von 27 Wörtern)

Parteien

Wichtige Parteien sind die Sozialistische Partei Albaniens (PSSh; 1991 gegründete Nachfolgeorganisation

(11 von 76 Wörtern)

Gewerkschaften

Neben der Albanischen Gewerkschaftskonföderation (KSSh, 1991 gegründete Nachfolgeorganisation der ehemaligen Einheitsorganisation

(11 von 22 Wörtern)

Bildungswesen

Das Schulsystem wurde 1995 reformiert. Vorschulangebote sind freiwillig. Die neunjährige Schulpflicht bezieht sich auf den vierjährigen Primarbereich sowie den fünfjährigen Sekundarbereich

(21 von 149 Wörtern)

Medien

Presse: Die Einführung der Pressefreiheit 1991 führte zu einem inhaltlichen und strukturellen Wandel des Pressemarktes. Es entstanden unabhängige Tageszeitungen, die allerdings im

(22 von 155 Wörtern)

Streitkräfte

Die Gesamtstärke der Berufsarmee (seit 2010) beträgt etwa 14 200, die der

(11 von 69 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Staat und Recht. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/albanien/staat-und-recht