Ab|erratio Ictus [lateinisch »Abirrung des Stoßes«], Strafrecht: das Fehlgehen der Tat, das vorliegt, wenn der

(15 von 103 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Aberratio Ictus (Strafrecht). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/aberratio-ictus-strafrecht