Ob ein Vogel zieht oder nicht, ist ihm angeboren. Offensichtlich gibt es Gene im Erbgut, die Vögel zu Fernreisenden machen, während sich andere für die Sesshaftigkeit entscheiden. Jedes Tier hat offensichtlich beide Erbanlagen in sich. Eine der Seiten überwiegt und bringt den Vogel entweder

(44 von 311 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Die Genetik des Vogelzugs. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/vogelzug/die-genetik-des-vogelzugs