In den großen Industrienationen in Europa, Amerika und Asien nahm seit dem 19. Jahrhundert nicht nur die Zahl der Einwohner in den Städten zu. Auch die Bevölkerungszahl der einzelnen Länder stieg allgemein. Deutschland hatte zur Zeit der Reichsgründung von 1871 etwa 41 Millionen Einwohner. Knapp 40 Jahre später

(48 von 340 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Auswirkungen der Urbanisierung. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/urbanisierung/auswirkungen-der-urbanisierung