UN ist die Abkürzung für United Nations [englisch = Vereinte Nationen], die weltweit

(13 von 71 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Grundlagen

Hauptsitz der UN ist New York City. Darüber hinaus haben sie Amtssitze in Genf, Wien und

(16 von 109 Wörtern)

Geschichte

Die Vereinten Nationen wurden 1945 in San Francisco (US-Bundesstaat Kalifornien) gegründet. Der Hintergrund dazu war, dass man nach dem Zweiten Weltkrieg eine neue internationale Friedensordnung schaffen wollte. Vorgängerorganisation der UN war der Völkerbund, der 1946 aufgelöst

(36 von 255 Wörtern)

Hauptorgane der UN

Die UN haben sechs Hauptorgane, diese sind: Generalversammlung, Sicherheitsrat, Wirtschafts- und Sozialrat, Generalsekretariat, Internationaler Gerichtshof und Treuhandrat.

In der Generalversammlung der Vereinten Nationen sind alle 193 Mitgliedstaaten vertreten. Sie kann sich mit allen Fragen beschäftigen, für die die UN zuständig sind, soweit sich nicht der Sicherheitsrat damit befasst. Außerdem entscheidet sie über den Haushaltsplan der UN.

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat 15

(63 von 446 Wörtern)

Nebenorgane, Sonderorganisationen und weitere Einrichtungen

Die Generalversammlung kann für spezifische Themenbereiche Nebenorgane einsetzen. Diese werden oft mit Abkürzungen benannt, die der englischen Bezeichnung entsprechen. Zu ihnen gehören u. a. der Menschenrechtsrat (HRC), der Hochkommissar für

(30 von 206 Wörtern)

Mitwirkende

  • Ralph Zade
Quellenangabe
Brockhaus, UN. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/un