Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, auch UN-Sicherheitsrat oder Weltsicherheitsrat genannt, ist

(11 von 45 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Zusammensetzung

Der Rat hat fünfzehn Mitglieder. Fünf davon sind ständige Mitglieder, das heißt, sie sind immer Mitglied, ohne dass sie dazu gewählt werden müssten. Hierzu gehören die USA, Großbritannien, Frankreich, Russland und China. Diese Staaten bzw. ihre

(36 von 256 Wörtern)

Abstimmungsregeln

Einer Entscheidung des Sicherheitsrats über Verfahrensfragen (also z. B. die Tagesordnung einer Sitzung) müssen mindestens neun Mitglieder zustimmen. Bei Fragen, die keine Verfahrensfragen sind, müssen nach dem Wortlaut der UN-Charta nicht nur neun Staaten

(34 von 230 Wörtern)

Aufgaben und Befugnisse

Die wichtigsten Befugnisse des Sicherheitsrats ergeben sich aus den Kapiteln VI und VII der UN-Charta. 

Kapitel VI befasst sich mit der friedlichen Beilegung von Streitigkeiten zwischen Staaten. Hierzu kann der Sicherheitsrat Empfehlungen abgeben. Zum

(35 von 237 Wörtern)

Mitwirkende

  • Ralph Zade
Quellenangabe
Brockhaus, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/sicherheitsrat