Tansania ist ein Staat in Ostafrika mit (2019) 58 Mio. Einwohnern; Hauptstadt

(12 von 34 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Landesporträt

Tansania ist eine Republik in Ostafrika, etwa zweimal so groß wie Deutschland. Sie besteht aus dem Festlandteil Tanganjika und Sansibar (Unguja Island und Pemba). Beide Teile des Landes sind seit 1964 zu einer Union zusammengeschlossen und werden gemeinsam regiert. Hauptstadt ist Dodoma, die Regierung sitzt in Daressalam, der größten Stadt

(50 von 352 Wörtern)

Geografie

Tansania liegt nahe des Äquators im Hochland von Ostafrika. Seine nächsten Nachbarn sind Burundi, Ruanda, Uganda, Kenia, Mosambik, Malawi, Sambia und die Demokratische Republik Kongo. Der Großteil des Landes befindet sich in einer Höhe von über 1000 m über dem Meeresspiegel. Zum Indischen Ozean hin geht die Hochebene

(48 von 340 Wörtern)

Gesellschaft

Tansania hat 58 Millionen Einwohner. Damit ist es das bevölkerungsreichste Land in Ostafrika und rangiert im weltweiten Vergleich auf Platz 24. Da es aber auch flächenmäßig sehr groß ist, kann sich die Bevölkerung weit verteilen. Mit 65 Einwohnern je km² ist Tansania eher dünn besiedelt. Im Vergleich dazu leben in Deutschland 237 Menschen auf einem km².

(56 von 391 Wörtern)

Politik und Recht

Tansania ist eine Union zwischen dem Festland Tanganjika und dem Landesteil Sansibar. Die präsidiale Republik wird von einem gewählten Unionspräsidenten geführt. Dieser ernennt die Regierung. Seit 2015 amtiert John Magufuli (* 1959) als Unionspräsident. Die Bevölkerung wählt auch das Parlament, in dem einige

(43 von 298 Wörtern)

Wirtschaft

Tansanias Wirtschaft wächst seit dem Jahr 2000 stetig und zeigt auch im Vergleich zu seinen Nachbarländern eine große Dynamik. Diese positive Entwicklung reicht aber nicht aus, um Armut und Hunger im Land zu beseitigen. Tansania gehört noch immer zu den ärmsten Ländern der

(43 von 307 Wörtern)

Geschichte

Die Geschichte Tansanias reicht weit in die Vergangenheit zurück. Bei Ausgrabungen wurden Skelette und Werkzeuge gefunden, die mehrere Millionen Jahre alt sind. Sie zählen zu den ältesten Spuren der ersten Menschen. Die Küste Tansanias war schon den europäischen und asiatischen Seefahrern der Antike bekannt. Später kamen Kaufleute

(47 von 332 Wörtern)

Kultur

Die Felsmalereien bei Kondoa im Zentrum des Landes gehören zu den ältesten Kunstwerken Tansanias. Ihr Alter wird auf cira 1500 Jahre geschätzt. Zu den traditionellen Kunstgegenständen gehören Masken, Schmuck und Musikinstrumente. Sie sind meist eng

(35 von 244 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Tansania. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/tansania