Die Synapse ist eine Kontaktstelle im Nervensystem, die der gerichteten Erregungsübertragung

(11 von 16 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Erregungsleitung entlang einer Zelle

Die Nervenzellen des Nervensystems bestehen meist aus einem Zellkörper mit kurzen

(11 von 78 Wörtern)

Informationsübertragung von Zelle zu Zelle

Eine Synapse ermöglicht nun die gerichtete Übermittlung von Signalen von einer Zelle zur nächsten. Sie ist

(16 von 112 Wörtern)

Vernetzung ist alles

Im menschlichen Gehirn bildet jedes Neuron im Durchschnitt mehrere hundert synaptische

(11 von 29 Wörtern)

Synapsen und Lernfähigkeit

Nervenzellen können im Laufe unseres Lebens im Zuge von Lernvorgängen neue

(11 von 56 Wörtern)

Angriffspunkt Synapse

Viele Arzneimittel, Drogen, wie zum Beispiel Nikotin und Alkohol, sowie Gifte

(11 von 41 Wörtern)

Mitwirkende

  • Bettina Glammeier
Quellenangabe
Brockhaus, Synapse. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/synapse