Südafrika ist das am stärksten industrialisierte Land Afrikas. Die Industrie in den Bereichen Automobilproduktion, Chemie, Metallverarbeitung und Nahrungsmittelherstellung erwirtschaftet mehr als ein Viertel des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Das Schwellenland ist reich an Bodenschätzen und zählt zu den führenden Bergbauländern weltweit. In

(40 von 284 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Wirtschaft. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/sudafrika/wirtschaft