Südafrika hat (2018) 57,8 Mio. Einwohner. Die Südafrikaner werden als »Regenbogen-Nation« bezeichnet, weil das südafrikanische Volk eine Mischung aus unterschiedlichen Sprachen, Kulturen und Religionen ist.

Mit 47 Einwohner/km2 ist Südafrika vergleichsweise dünn besiedelt (Kenia: 90 Einw./km2; Äthiopien: 109 Einw./km2). Die Bevölkerung verteilt sich vor allem im Westen des Landes: In der Provinz Gauteng mit der Hauptstadt Pretoria

(57 von 416 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Gesellschaft. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/sudafrika/gesellschaft