Norwegen ist eine Monarchie, in der der König oder die Königin, seit 1991 Harald V. (* 1937), nur formelle Aufgaben haben. Die Regierung wird dagegen vom Staatsrat unter Vorsitz des Ministerpräsidenten ausgeübt. Seit 2013 ist Erna Solberg (* 1961) Ministerpräsidentin.

Das Kabinett wird

(43 von 287 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Politik und Recht. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/norwegen-20/politik-und-recht