Nordmazedonien, Republik Nordmazedonien, früher Mazedonien (bis 11.1.2019), ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Republik in Südosteuropa, auf der Balkanhalbinsel.

Die Bevölkerung besteht zu rund zwei Dritteln aus Mazedoniern, einer den Bulgaren verwandten südslawischen Volksgruppe, zu einem Viertel aus Albanern, daneben aus Türken,

(40 von 277 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Ohrid. Die gut erhaltene Altstadt und der Ohridsee in

(11 von 51 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Nordmazedonien. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/nordmazedonien