Nordamerika, der nördliche Teil Amerikas, mit rund 22 Mio. km2 und 357 Mio. Einwohnern.  

Im Westen ist Nordamerika vom Pazifischen, im Osten vom Atlantischen Ozean begrenzt. Zu Nordamerika gehört auch die im Norden vorgelagerte Insel Grönland.

Die Oberflächengestalt lässt eine Unterscheidung in mehrere Großeinheiten zu: die Küstenebene am Atlantik und am Golf von Mexiko, die östlichen Mittelgebirgsregionen (Appalachen) mit dem vorgelagerten Piedmontplateau, das Gebiet der inneren Ebenen (Bereich der Großen Seen, Mississippibecken und Great Plains), die Kordilleren (Rocky Mountains, intermontane Hochebenen

(80 von 565 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Nordamerika. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/nordamerika