Der Mensch ist als Unterart Homo sapiens sapiens der Art Homo sapiens das einzige noch lebende Mitglied der Gattung Mensch (Homo), die mit den Halbaffen und Affen zur Ordnung der Primaten gehört.

Charakteristisch für den Menschen sind der aufrechte Gang und der Verlust des tierischen Haarkleids. Durch sein hoch entwickeltes Gehirn und die damit verbundenen Fähigkeiten, zu denken, zu sprechen und seine Umwelt zielgerecht zu verändern, ist der Mensch das höchstentwickelte Lebewesen auf der Erde.

Die menschliche Evolutionslinie geht von menschenaffenähnlichen

(81 von 707 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Mensch. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/mensch