Schon in der Steinzeit und in der Antike fanden nachweisbar Kopfoperationen statt, die vom Patienten auch überlebt wurden. Heute ist zu den klassischen Instrumenten der Chirurgie wie Skalpell, Säge, Bohrer, Fräse etc. der Laser hinzugekommen, der nur einen stark gebündelten Lichtstrahl einer bestimmten Frequenz in konstanter Intensität ausstrahlt und ganz neue Operationstechniken erlaubt. In der Augenheilkunde kann mit dem Laser beispielsweise ein

(62 von 439 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Therapeutische Verfahren. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/medizinische-physik/therapeutische-verfahren