In dieser Zeit lernte Justus Liebig auch den Fachkollegen Friedrich Wöhler (1800–1882) kennen, mit dem er später eng zusammenarbeitete. Wöhler wurde 1828 weltberühmt, als er Harnstoff aus Ammoniumcyanat herstellte. Damit hatte er ein Dogma gestürzt: Bis

(36 von 252 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Isomerie. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/liebig-justus/isomerie