Insekten sehen zwar durchaus unterschiedlich aus, haben aber einen gemeinsamen Grundbauplan. Ihr Skelett zum Beispiel liegt anders als das der Wirbeltiere nicht im Inneren des Körpers: Für Stabilität und Schutz sorgt vielmehr ein harter Panzer aus Chitin, den Biologen Außenskelett (oder Exoskelett) nennen.

Der Körper eines Insekts besteht typischerweise aus drei Abschnitten, nämlich Kopf, Brust und Hinterleib. Am Brustabschnitt sitzen bei allen Insekten sechs Beine und bei vielen

(68 von 485 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Körperbau. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/insekten/körperbau