Als Frisch 1955 mit der Arbeit an »Homo faber« begann, hatte er sich von seiner ersten Ehefrau getrennt und auch seinen Beruf als Architekt aufgegeben, um nur noch als Schriftsteller zu

(31 von 218 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, »Homo faber« als autobiografisches Werk. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/homo-faber-ein-bericht/homo-faber-als-autobiografisches-werk