Wie aber lässt sich der Erfolg von Cornelia Funke erklären? Nun, zum einen hat sie ein großes erzählerisches Talent und sehr viel Fantasie. Zudem versteht sie sich darauf, sich an ihren literarischen Vorbildern – beispielsweise Charles Dickens, Lewis Carrol und C.S. Lewis, dem Autor der „Chroniken von Narnia” –

(49 von 349 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Erfolgsfaktoren. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/funke-cornelia/erfolgsfaktoren