Das Modell der Großfamilie galt in unserem Kulturkreis lange als Familienideal. Hierbei lebten mindestens drei Generationen unter einem Dach. Heute ist in den modernen Industrieländern die Kleinfamilie, die aus einem oder beiden Elternteilen und deren Kindern besteht, das am weitesten verbreitete Familienmodell.

(42 von 299 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Formen. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/familie/formen