Der Erste Weltkrieg war ein weltweiter Krieg in den Jahren von 1914-18, der von Europa ausging.

Er wurde ausgelöst durch die Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand in Sarajevo am 28.6.1914. Die Ursachen lagen z. T. in der weltweit ausgetragenen Konkurrenz der europäischen Großmächte (deutsche Flottenpolitik, durch die Großbritannien seine Weltmachtstellung bedroht sah), z. T. in überlieferten Gegensätzen (Deutschland − Frankreich), sind aber auch im Streben der kleineren Völker

(65 von 460 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Erster Weltkrieg. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/erster-weltkrieg