Die Erdwärme ist die Wärme des Erdkörpers.

Seit der Antike haben die Menschen natürlich vorkommende heiße Quellen zum Baden und als Heilquellen verwendet. Heiße Quellen kommen dort vor, wo Wasser in heißem Gestein erwärmt wird und wieder an die Erdoberfläche gelangt. Die Wärme im

(44 von 310 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Mitwirkende

  • Hanna Blanck
Quellenangabe
Brockhaus, Erdwärme. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/erdwärme