Biokraftstoffe werden aus nachwachsenden Rohstoffen erzeugt. Sie zählen zu den sog. erneuerbaren Energien und sind damit von

(17 von 116 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stroh und Gülle

Viel unauffälliger als Windkraftwerk und Fotovoltaik erobert die Biomasse den Markt für nachhaltige Energie. Dazu gehören Biogasanlagen auf Bauernhöfen, in denen Mikroorganismen zum Beispiel Gülle, Gras oder Reste aus bäuerlichen Schnapsbrennereien zu dem gleichen Methan verarbeiten, aus dem auch Erdgas besteht.

Das Institut

(43 von 307 Wörtern)

Kohlendioxidvermeidung

Ein Vergleich von vierzig verschiedenen bereits vorhandenen und in Entwicklung befindlichen Verfahren, mit denen Bioabfälle vergoren, verbrannt oder vergast werden, zeigt den Preis der Energie aus

(26 von 179 Wörtern)

Schlamm aus Öl und Koks

Ein wichtiger Kostenfaktor beim Nutzen solcher Bioabfälle ist der Transport: eine Anlage zur Biomasse-Verarbeitung sollte möglichst groß sein, um kostengünstig zu arbeiten. Ein Kubikmeter Pflanzenabfälle aber liefert

(27 von 192 Wörtern)

Ungünstiger Biosprit

Automobilkonzerne wie Daimler und Volkswagen setzen ebenfalls auf dieses Synthesegas. Altbekannte Methoden wandeln es in Benzin, Methanol oder Kunststoffe um,

(20 von 138 Wörtern)

Klimabilanz

Auch die Klimabilanz von Biosprit sollte sorgfältig untersucht werden. Im Prinzip entstehen beim Verbrennen von Biosprit nur ähnlich große Mengen Kohlendioxid wie die Pflanzen, aus denen der Biosprit hergestellt wurde, vorher aus der Luft »gefangen« haben. Theoretisch würden mit Biodiesel betriebene Motoren also gar kein zusätzliches Kohlendioxid in

(48 von 340 Wörtern)

Biosprit oder Nahrungsmittel

In dieser Bilanz fehlt allerdings ein wichtiger Aspekt: Die neuen Energiepflanzen verdrängen andere Gewächse, die bisher zum Beispiel als Nahrungsmittel verwendet wurden. So hat etwa ein Bauer schon bisher Raps angebaut und diesen an die Lebensmittelindustrie verkauft, die daraus

(39 von 276 Wörtern)

Literatur

Bausch, L., Monokulturen für Europas Biosprit. Veränderungen in der Landnutzung Brasiliens
(11 von 68 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Biokraftstoffe. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/biokraftstoffe