Relative Armut orientiert sich an den gesamtgesellschaftlichen Standards und Lebensgewohnheiten. Wer weniger als 40% des mittleren monatlichen Nettoeinkommens ausgeben kann, gilt in

(22 von 153 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Relative Armut. http://brockhaus.de/ecs/julex/article/armut/messung/relative-armut