zugewandte Orte, vom 15. Jahrhundert bis 1798 Bezeichnung für die mit der Schweizerischen Eidgenossenschaft der »Dreizehn alten Orte« oder mit einzelnen Orten kraft »Ewiger Bündnisse« unterschiedlich eng verbündeten Gebiete, die keinen

(30 von 210 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, zugewandte Orte. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/zugewandte-orte