Der Jäger und Trapper John Colter, ein Mitglied der Lewis-und-Clark-Expedition (1804-1806) in den bis dahin unbekannten amerikanischen Nordwesten, war vermutlich der erste Weiße, der die Naturwunder von Yellowstone zu Gesicht bekam. Als er nach seiner Rückkehr in die Zivilisation von Geysiren und blubbernden Schlammtümpeln erzählte, hielt man seine Geschichten für Hirngespinste. Im Auftrag der Regierung wurde alsbald eine weitere Expedition in die Rocky Mountains unternommen, die nach ihrer Rückkehr die unglaublichen Geschichten bestätigte. 1872 schließlich beschloss der US-Kongress, Yellowstone als

(80 von 601 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Amerikas dampfende Hexenküche. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/yellowstone-national-park-welterbe/amerikas-dampfende-hexenkuche