World Wide Web [ˈːld waɪd ˈwεb; englisch »weltweites Netz«, eigentlich »weltumspannendes Geflecht«], Web, WWW, verteiltes Informationssystem, das Dokumente verschiedenen Typs (v. a. Texte und Bilder) nach dem Prinzip des Hypertext beziehungsweise Hypermedia verknüpft. Dabei setzt das WWW auf dem Internet als Transportmedium auf.

Die Dokumente im WWW (die Webseiten) liegen im Format HTML vor, aus dem der Browser die Bildschirmdarstellung der Information erzeugt. Dieses Format ermöglicht neben der Strukturierung der Dokumente v. a. die Definition von

(74 von 1242 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

R. H. Reid: Architects of the web. 1 000 days that built the future of business (New York 1997);
T. Berners-Lee: Der Web-Report. Der Schöpfer
(24 von 171 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, World Wide Web. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/world-wide-web