Die Bevölkerung ist überwiegend deutschsprachig. 79,8 % der Bewohner gehörten 2013 der katholischen Kirche an, 5,6 % waren evangelisch-reformiert, 8,6 % konfessionslos (Daten zur Religionszugehörigkeit aus der Strukturerhebung, bezogen auf die ständige Wohnbevölkerung ab 15 Jahren). Dem Islam wurden 2012 etwa

(38 von 269 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Bevölkerung. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/uri-20/bevölkerung