Das Hauptproblem der Transplantation liegt (soweit es sich um keine autogene Transplantation handelt) in der Tatsache, dass jeder Organismus körperfremde Zellen (Zellen mit anderen Erbinformationen) erkennt und zerstört, d. h. abstößt (Transplantatabstoßung). Die Intensität dieser immunbiologischen Reaktion ist umso schwächer, je

(40 von 280 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Probleme und Möglichkeiten. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/transplantation-medizin/probleme-und-möglichkeiten