Thalamus [griechisch thálamos »Schlafgemach«, »Kammer«] der, -/...mi, Anatomie: zusammenfassende Bezeichnung für etwa 100 Kerngebiete, die den größten Teil des Zwischenhirns darstellen und deren besonderes Merkmal ihre starken Verbindungen zum Cortex (Großhirnrinde)

(31 von 218 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Thalamus (Anatomie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/thalamus-anatomie