Terrasse [französisch, eigentlich »Erdaufhäufung«, zu lateinisch terra »Erde«] die, -/-n, Geomorphologie: stufenartige Verebnungsform innerhalb eines Berg- oder Talhangs. Fluss- oder Talterrassen entstehen, wenn sich ein Fluss in seinen Talboden einschneidet und

(31 von 221 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Terrasse (Geomorphologie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/terrasse-geomorphologie