Sturlunga saga, um 1300 von einem unbekannten Kompilator (vielleicht dem Gesetzessprecher Þórðr Narfason, † 1308) chronologisch angelegtes Sammelwerk ursprünglich selbstständiger isländischer

(20 von 142 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Sturlunga saga. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sturlunga-saga