Strahlungsgürtel, torusartig um einen Planeten gelegene Zonen, in denen die Anzahldichte geladener Teilchen, hauptsächlich Elektronen und Protonen, zum Teil auch schwererer Ionen erhöht ist. Die Teilchen oszillieren zwischen den magnetischen Polen des Planeten, wobei sie sich

(36 von 253 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Strahlungsgürtel. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/strahlungsgurtel