Srebrenica [-tsa], Stadt in Ostbosnien, Bosnien und Herzegowina, in der Serbischen Republik (Republik Srpska), etwa 20 000 Einwohner (1991 36 700 Einwohner, davon etwa 75 % Bosniaken; heute überwiegend Serben). 1995 befanden sich rd. 35 000 Flüchtlinge in der Stadt und ihrer Umgebung.

Die im Segregationskrieg ab 1992 heftig umkämpfte muslimische

(47 von 329 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

M. Fink: Srebrenica. Chronologie eines Völkermordes oder was geschah mit
(11 von 14 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Srebrenica. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/srebrenica