Skopje, serbisch Skoplje, albanisch Shkup [ʃkup], türkisch Üsküp, Hauptstadt der Republik Nordmazedonien, 240 m über dem Meeresspiegel, am Vardar

(18 von 129 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Stadtbild

Das mittelalterliche Mauerwerk der Burg (Kale) bewahrt antike Spolien. Die Mustafa-Pascha-Moschee (1492) hat über quadratischem Grundriss eine mächtige Kuppel, das Minarett ist 47 m hoch; die ältesten Moscheen sind die

(29 von 203 Wörtern)

Geschichte

Das antike Skupoi, ursprünglich wohl eine illyrische Siedlung, wurde im 3. Jahrhundert als Scupi Hauptstadt des römischen Distrikts Dardania in der Provinz

(21 von 149 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Skopje. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/skopje