Sierra Morena [spanisch »schwarzbraunes Gebirge«], der zu einem Gebirgssystem aufgewölbte Südrand der innerspanischen Hochfläche, erstreckt sich von Westsüdwesten nach Ostnordosten über 600 km Länge, ist im Westen bis 120 km breit, erreicht im Bañuela (Sierra Madrona) 1 323 m über dem Meeresspiegel und hat einen 400 km

(45 von 321 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Sierra Morena. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sierra-morena