Sachalin, japanisch Karafutō, größte russische Insel, zwischen Ochotskischem und Japanischem Meer, durch den Tatarensund vom Festland und durch die La-Pérouse-Straße von der japanischen Insel Hokkaidō getrennt, 948 km lang, 27–160 km breit, 76 400 km2.

Die erdbebengefährdete Insel hat, abgesehen von der Terpenija- und der Aniwabucht im mittleren und südlichen Teil, eine relativ

(49 von 352 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Sachalin. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/sachalin-20