Säugling, das Kind im ersten Lebensjahr, in den ersten 28 Lebenstagen als Neugeborenes bezeichnet (WHO-Definition). Der Säugling hat eine Pulsfrequenz von 80 bis 130 je Minute und atmet durchschnittlich 30- bis 50-mal in der Minute.

Im Unterschied zu den anderen neugeborenen Primaten, die als Nestflüchter bei der Geburt annähernd die Körperproportionen der erwachsenen Tiere besitzen und eine weitgehende Beherrschung der arteigenen Motorik aufweisen, weicht der Säugling in seinen

(67 von 482 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

V. Weigert: Babys erstes Jahr: Monat für Monat das
(11 von 73 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Säugling. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/säugling