Rossini, Gioacchino Antonio, genannt der Schwan von Pesaro, italienischer Komponist, * 29.2.1792 in Pesaro, † 13.11.1868 in Passy (heute zu Paris); er gehört zu den bedeutendsten Opernkomponisten des 19. Jahrhunderts, der vor allem die Gattung der Opera buffa prägte.

Leben und Wirken: Erste große Erfolge als Komponist von Opern erzielte Rossini mit »Il signor Bruschino«, »Tancredi« und »L'Italiana in Algeri« (alle 1813);

(62 von 434 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

K. Pfister: Das Leben Rossinis (1948);
H. Weinstock: Rossini (aus dem
(11 von 37 Wörtern)

Weitere Medien

image/jpeg

Gioacchino Antonio Rossini

Gioacchino Antonio Rossini (1792-1868) war ein italienischer

(9 von 23 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Gioacchino Antonio Rossini. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/rossini-gioacchino-antonio