Der Wind streicht durch die Gräser im alten Hafenbecken, in dem sich einst kleine Fischerboote auf seichten Wellen in Sicherheit wiegten, wenn sie dort vor der grollenden Zuidersee Schutz suchten. Dieses alte Hafenbecken an der nordöstlichen Flanke der einstigen Insel Schokland ist noch heute gut zu erkennen. Auf der Mole stehend, fällt der Blick auf eine brüchige Holzkonstruktion, die das Hafenbecken begrenzte. Nur wenige Meter davon entfernt ragen hölzerne Eisbrecher empor, ein unerlässlicher Schutz in

(75 von 529 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Eine Insel auf der grünen Wiese. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/polderlandschaft-schokland-welterbe/eine-insel-auf-der-grunen-wiese