Phycobiline [zu griechisch phkos »Tang« und lateinisch bilis »Galle«], Lichtsammelpigmente

(10 von 85 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Phycobiline. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/phycobiline