Permutation [lateinisch »Vertauschung«] die, -/-en,  Sprachwissenschaft: im linguistischen Strukturalismus systematisiertes, oft auch als Verschiebe- oder Umstellprobe bezeichnetes operationales Verfahren zur

(20 von 139 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Permutation (Sprachwissenschaft). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/permutation-sprachwissenschaft