Parsismus der, -, von Zarathustra gestiftete und nach ihrem Ursprungsland Persien benannte Religion der Parsen.

Die heilige Schrift des Parsismus ist das Avesta. Der Parsismus ist durch einen ethisch orientierten Dualismus gekennzeichnet. Dem guten Gott Ahura

(35 von 246 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Werke

Weiterführende Literatur:

H. S. Nyberg: Die Religionen des alten Iran, bearbeitet v. H. H. Schaeder (aus dem Schwedischen,
(13 von 89 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Parsismus. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/parsismus