Otter [althochdeutsch ottar, eigentlich »Wassertier«], Singular Otter der, -s, Wassermarder, Lutrinae, mit Ausnahme von Australien, Neuseeland, Madagaskar und den Polargebieten weltweit verbreitete Unterfamilie der Marder mit 17 dem Wasserleben angepassten Arten. Der Kopf ist abgeflacht, die Augen sind relativ klein; Ohren und Nasenlöcher sind unter Wasser verschließbar.

(47 von 329 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Weitere Medien

image/jpeg

Otter: Riesenotter

Der Lebensraum der Riesenotter sind die Flüsse, Seen und Sümpfe

(12 von 99 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Otter. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/otter