Odysseus, griechisch Odysseus, lateinisch Ulixes, griechische Mythologie: Sohn des Laertes und der Antikleia, Gemahl der Penelope und Vater des Telemach, König von Ithaka, einer der Helden des Trojanischen Krieges. Zunächst suchte er sich der Teilnahme am Krieg, zu dem er als ehemaliger Freier der Helena verpflichtet war, zu entziehen, indem er sich wahnsinnig stellte (Palamedes). Dann jedoch zeichnete er sich durch besondere List, diplomatisches Geschick aus (so gewann er Achill für den Kampf und holte Philoktet von Lemnos sowie Neoptolemos

(80 von 875 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Odysseus (griechische Mythologie). http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/odysseus-griechische-mythologie