Nyamwezi [-zi], Wanyamwezi, Njamwesi, bantusprachiges Volk in Tansania, im zentralen Tafelland zwischen Victoria- und Rukwasee in der Region Unjamwesi (»Land des Mondes«, d. h., des Westens, von der Küste aus gesehen). Die Nyamwezi formierten sich seit der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts durch das Wirken mächtiger Häuptlinge aus mehreren Stämmen in Zentral- und West-Tansania. Die etwa 1 Mio. Nyamwezi, von denen rund

(59 von 417 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Nyamwezi. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/nyamwezi