Die nördliche Kantonsgrenze Nidwaldens verläuft (abgesehen von der luzernischen Enklave des Bürgenstocks) entlang dem Südufer des Vierwaldstätter Sees, von Hergiswil mit dem Pilatus (2 120 m

(24 von 169 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Landesnatur. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/nidwalden/landesnatur