New Horizons [ˈnjuːˈraɪznz; englisch »neue Horizonte«], NASA-Raumsonde, die den Zwergplaneten Pluto, seine Monde (Charon, Hydra, Nix und zwei weitere Monde) sowie Objekte des Kuiper-Gürtels im Vorbeiflug untersuchen soll. 

Die Sonde wurde am 19.1.2006 an Bord einer Atlas-V-Rakete gestartet und erreichte den plutonächsten Punkt am 15.7.2015; dabei

(48 von 377 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, New Horizons. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/new-horizons