Mestize oder Mestizin [spanisch mestizo, von spätlateinisch mixticius »vermischt«, »Mischling«], auch

(11 von 22 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Historischer Hintergrund

Der Begriff Mestize entstand während der Kolonialzeit und war Teil der Gesellschaftsvorstellung des kolonialen Lateinamerikas. Die Bevölkerung wurde anhand ihrer Abstammung und biologischer sowie kultureller Unterschiede in verschiedene

(28 von 198 Wörtern)

Verwendung des Begriffs

Der Gebrauch des Begriffs Mestize unterscheidet sich in verschiedenen Ländern und Sprachen zum Teil erheblich.

(15 von 104 Wörtern)

Kritik

Die Bezeichnung eines Menschen als Mestize wird in einigen Regionen als

(11 von 73 Wörtern)

Quellenangabe
Brockhaus, Mestize. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/mestize