Meeresspiegelschwankungen, kurz- oder langfristiges Steigen oder Fallen des physikalischen Meeresniveaus. Zu den kurzfristigen Meeresspiegelschwankungen gehören die Wellenbewegungen, mit Amplituden bis über 30 m, gezeitenbedingte Schwankungen können

(25 von 176 Wörtern)
Möchten Sie Zugriff auf den vollständigen Artikelinhalt?

Quellenangabe
Brockhaus, Meeresspiegelschwankungen. http://brockhaus.de/ecs/enzy/article/meeresspiegelschwankungen